Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

13. August 2017

VRS-Mobilpass in Gefahr?

CDU-geführte Landesregierung lässt Zukunft offen

„Allen Menschen die Nutzung des ÖPNV zu bezahlbaren Preisen zu ermöglichen ist eine sozialpolitische Errungenschaft, die gerade in einem Flächenkreis wie dem Rhein-Sieg-Kreis von enormer Bedeutung ist“, stellt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dietmar Tendler, fest.

[mehr ...]

MELDUNG:

25. Juli 2017

Antwort auf SPD-Anfrage liefert erschreckende Erkenntnisse

Keine Schwarzarbeit-Kontrollen im Rhein-Sieg-Kreis

Erschrocken waren der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dietmar Tendler, und der SPD-Fraktionsgeschäftsführer Folke große Deters über die Antwort der Kreisverwaltung auf die Anfrage der SPD-Kreistagsfraktion.

[mehr ...]

MELDUNG:

21. Juni 2017

SPD-Kreistagsfraktion: "Nutzerinnen und Nutzer des Bahnverkehrs müssen frühzeitig über Baumaßnahmen informiert werden"

Zu einem regen Austausch trafen sich der Geschäftsführer des VRS, Dr. Willi Schmidt-Freitag, und die SPD-Kreistagsfraktion im linksrheinischen Alfter. Während der spannenden Diskussion wurde deutlich, dass die scheidende rot-grüne Landesregierung nicht nur eine Reihe von vergünstigten Ticketangeboten wie den Mobilpass oder das Azubiticket ermöglichte, sondern auch viele wichtige und zukunftsweisende Infrastrukturprojekte für die Wachstumsregion Rheinland angestoßen und für eine auskömmliche Finanzierung für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gesorgt hat.

[mehr ...]

MELDUNG:

02. Juni 2017

SPD-Kreistagsfraktion nimmt Kreisverwaltung in die Pflicht: „Schwarzarbeit muss effektiver bekämpft werden!“

In einer jüngst gestellten Anfrage thematisiert die SPD-Kreistagsfraktion Schwarzarbeit und die Umgehung von sozialen Mindeststandards.

[mehr ...]

MELDUNG:

27. März 2017

SPD-Vertreter im VRS bringen Azubiticket auf den Weg

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rhein-Sieg-Kreis, Dietmar Tendler, und seine Stellvertreterin Ute Krupp, beide Mitglieder in der Zweckverbandsversammlung im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS), zeigten sich heute sichtlich erfreut über den einstimmigen Beschluss zur Einführung eines Azubitickets im Rhein-Sieg-Kreis.

[mehr ...]

MELDUNG:

05. Februar 2017

Politik und Heimatkunde: Neue Broschüre der SPD-Kreistagsfraktion ab sofort verfügbar

In ihrer neuen Informationsbroschüre verbindet die SPD-Kreistagsfraktion politische Aufklärungsarbeit mit der Vorstellung des Rhein-Sieg-Kreises.

[mehr ...]

MELDUNG:

20. Januar 2017

55 Millionen Euro vom Land für Wohnungsbau im Rhein-Sieg-Kreis

Erfreut reagieren die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Achim Tüttenberg und Dirk Schlömer auf die Bekanntgabe der Ergebnisse für die Wohnraumförderung 2016 durch das Land Nordrhein-Westfalen.

[mehr ...]

MELDUNG:

05. Januar 2017

SPD fordert rasche Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen für Energieschuldner

Bereits im November 2016 hatte die SPD im Sozialausschuss gefordert, dass Energieschuldnern nicht einfach Strom oder Wärme abgestellt werden kann. Diesem Antrag wurde mit großer Mehrheit zugestimmt. „Nun müssen die gemeinsam verabredeten Maßnahmen abgearbeitet werden. Wir möchten, dass ein Vertreter des "Arbeitskreis Stromsperre" aus Bonn zur nächsten Sitzung des Sozialausschusses eingeladen wird. Er soll erläutern, wie den Schuldnern umfassend geholfen werden kann. Weiterhin soll er Wege aufzeigen, wie es mit kleinen Vorauszahlungen und ohne großen technischen Aufwand möglich ist, die Schuldner weiter zu beliefern“, erklärt der der SPD-Fraktionsgeschäftsführer Folke große Deters. „Wir wollen gerade im Winter verhindern, dass Menschen im Dunkeln und im Kalten leben müssen. Daher brauchen Menschen mit hohen Energieschulden eine Chance wieder an Strom und Wärme zu kommen“, ergänzt große Deters abschließend.

[mehr ...]

MELDUNG:

15. Dezember 2016

SPD kritisiert Ablehnung der wohnungspolitischen Anträge durch Schwarz-Grün

Mit scharfer Kritik reagiert die SPD-Kreistagsfraktion auf die komplette Ablehnung ihres wohnungspolitischen Antrages durch die schwarz-grüne Koalition im Kreisausschuss.

[mehr ...]

MELDUNG:

07. Dezember 2016

"Aussagen von Winkelmeier-Becker zur Verkehrspolitik ein Treppenwitz"

Als „Treppenwitz“ bezeichnen der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dietmar Tendler, und Fraktionsgeschäftsführer Folke große Deters die geäußerte Sorge der CDU-Abgeordneten Lisa Winkelmeier-Becker über die Umsetzung der Projekte des Bundesverkehrswegeplans durch die Landesregierung.

[mehr ...]

MELDUNG:

30. November 2016

SPD formuliert klare Forderungen für einen zustimmungsfähigen Haushalt

"Kreishaushalt muss sozialen Zusammenhalt im Kreis fördern“

m Rahmen der Haushaltsberatungen für den Kreishaushalt 2017/2018 geht die SPD Kreistagsfraktion mit klaren Forderungen in die Verhandlungen.

[mehr ...]