Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

21. Februar 2016

SPD Kreistagsfraktion fordert bessere ÖPNV-Versorgung im Ländlichen

In einem Antrag zum kommenden Kreisausschuss am 7. März fordert die SPD Kreistagsfraktion eine deutliche Verbesserung der ÖPNV-Anbindung der ländlichen Gebiete des Rhein-Sieg-Kreises. "Unser Ziel ist es, langfristig jeden Ort ab 200 Einwohnern anzubinden. Das Stadt-Land-Gefälle im Rhein-Sieg-Kreis muss behoben werden", erklärt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Dietmar Tendler.

[mehr ...]

MELDUNG:

03. Dezember 2015

CDU und Grüne lehnen Prüfantrag zur Einführung der Gesundheitskarte ab

SPD: Schwarz-Grün blockiert Entlastung von Stadtverwaltungen und Flüchtlingshelfern

"Es müssen alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, Kommunen und Flüchtlingshelfer zu entlasten. Vor diesen Hintergrund ist die Blockade-Politik von Schwarz-Grün beschämend“, erklären der SPD-Fraktionsvorsitzende Dietmar Tendler und SPD-Fraktionsgeschäftsführer Folke große Deters.

[mehr ...]

MELDUNG:

17. September 2015

SPD sieht sich bestätigt: RWE-Gelder gehören der Allgemeinheit

SPD kann sich die Verwendung für Flüchtlinge vorstellen

Zur Erklärung von Ex-Landrat Frithjof Kühn (CDU), eventuell auf eine Rückforderung seiner RWE-Aufsichtsratsbezüge zu Gunsten von Flüchtlingen zu verzichten, erklären der SPD-Kreisvorsitzende Sebastian Hartmann, MdB, und der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dietmar Tendler:

[mehr ...]

MELDUNG:

03. September 2015

SPD will Bundeserstattung zu 100 Prozent für Bildung einsetzen

„Wir wollen, dass die zusätzliche Bundeserstattung von Mitteln aus dem Bildungs- und Teilhabepaket nicht im allgemeinen Haushalt verschwindet, sondern vollumfänglich für Bildung und Teilhabe eingesetzt werden“, erklären der SPD-Fraktionsvorsitzende Dietmar Tendler und der SPD-Fraktionsgeschäftsführer Folke große Deters

[mehr ...]